Wir sammeln Anerkennung.
Ja genau, wir sammeln einen Zuschuss! Als Würdigung für die Frauen in Burkina Faso. Aus Dankbarkeit, dass sie ihre Arbeit so machen, wie sie sie machen. Für uns. Und wir möchten ihnen direkt DANKE sagen. Ohne ihr Wissen und Schaffen könnten wir unsere Leckereien gar nicht herstellen.

Unsere GUTDING-FairTrade-Aktion funktioniert nach einem ganz einfachen und bekannten Prinzip. Wenn du einer Kellnerin oder einem Kellner zeigen möchtest, dass du ihre Art und ihren Service genossen hast, dann würdigst du sie mit einem Tipp. Mit einem Dankeschön.

Mit TIPP DEN TRECKER* wollen wir Projekte in Burkina Faso unterstützen, die wir kennen und von denen wir unsere Zutaten** bekommen.

Aktuell sammeln wir Trinkgeld, weil wir einer Frauengruppe in Burkina Faso helfen wollen, ihre Landwirtschaft auf Bio umzustellen. Für biologisch angebaute Produkte erhalten die Frauen eine deutlich bessere Wertschöpfung, aber die Umstellung kostet. Der konventionelle Anbau, den sie noch betreiben, macht es ihnen unmöglich, etwas für die Umstellung beiseite zu legen – zu schlecht sind die Margen. Ein Teufelskreis, den wir zusammen durchbrechen können!

*Das Wort TRECKER ist für uns ein Synonym. Er steht für so vieles, was die Frauen in Burkina Faso pushen könnte.
**unsere Cashews stammen aus einem Projekt in Burkina Faso, welches bereits eine Frauen-Kooperative unterstützt.