Mehrweg, ja bitte!
Aber wie?

Gerne möchten wir unsere schönen pfandfreien Weck-Gläser wiederverwenden.
Natürlich nur, wenn Du sie nicht brauchst.

Die Etiketten lassen sich übrigens wunderbar ablösen – kurz in warm-heißes Wasser legen und unter Wasser langsam abziehen.

Frag doch mal Deinen Lieblingsladen, ob er für Dich und uns die Gläser sammelt?! Wir übernehmen auch die Kosten für den Abhol-Service. Sie können HIER -> alles über unseren GUTDING-Rückhol-Service erfahren.

Es ist wirklich gaaaanz leicht.

Ab 48 Gläsern lohnt es sich. Und super-toll ist es, falls Du unsere Umverpackung zum Verpacken nutzt. Einfach die Gläser samt Klammern und Gummis wieder in die GUTDING-Verpackung stellen, dann sind sie famos für den Transport geschützt und wir können diese auch noch einmal benutzen:)

WIR DANKE DIR!
Agapi+Rado

PS. Oder möchtest Du selber etwas mit den Weck-Gläsern machen?
Hier ein paar Ideen und Anregungen –>