Der Grund Upcycling-Unikate herzustellen, war der viele Plastik-Müll, den gekaufte Produkte machen. Mir, Agapi juckte es in den Fingern. Ich wollte aus dem noch guten Unrat, der in meinem Umfeld entsteht etwas zaubern, das nützt und weiterhilft. Zu schade fand ich es, Dinge aus Rohstoffen nur für kurze Zeit zu erschaffen und die gebrauchte Energie verpuffen zu lassen.

Es entstanden zusammenfaltbare Einkaufs-Taschen aus noch gutem Stoff von erledigten Regenschirmen, die ich und meine Freunde am Straßenrand fanden, Hackenporsche und Aufbewahrungsboxen aus Chips-, Saft- und Plastiktüten und vieles mehr.

Hier findest Du das VIELES MEHR, das VIELERLEI, das was ich nicht sortiert bekomme. Und bitte, mach gerne alles nach! Je mehr Menschen von uns Verzicht üben und aus ausgedienten Dingen Neues schaffen, desto mehr macht mich das glücklich.