Please ensure Javascript is enabled for purposes of website accessibility

Wir würzen seit neuestem Cashews aus einem fairtrade zertifizierten Projekt in Burkina Faso. Was wirklich NEU ist: Wir füllen die frisch gerösteten und gewürzten Cashews in RICHTIGE Pfandgläser, die du im Bioladen und vielen Supermärkten wieder abgegeben kannst.

Die würzigen Cashews eignen sich mit ihrem leichten Röstaroma und der feinen Würznote famos als Snack für zwischendurch. Auch sind sie beim Lesen, Sich-treffen oder Filme-gucken ideal zum Knabbern…
… sie kommen besonders gut in pikanten Gerichten zur Geltung. Gib die Cashews gerne in Aufläufe, Curries, Gemüse- und Reisgerichte.
Sie lassen sich auch hervorragend als Topping für süße+pikante Salate sowie zur Verfeinerung von Smoothies verwenden. Und am Ende bleibt ein wertvoller Rest der Gewürzmischung im Glas … da haben wir für jedes Sorte ein Tipp für dich.


Örnie
Cajun – milde Cajun-Würze mit warmem, würzigen Aroma. Die Cajun-Gewürzmischung ist ein fester Bestandteil der kreolischen Küche und kommt von den französischstämmigen Einwanderer Louisianas – den Cajuns.
Tipp: Mit Örnies Gewürzen läßt sich zum Beispiel eine Sahnesauce veredeln. Gib den Paprika-Thymian-Rest hinzu, dass passt famos zu weißem Fisch und-oder Gemüse. Guten Appetit!
Zutaten: Cashewkerne (93,5%)*, Kakaobutter*, Steinsalz, Gewürze* (enthält Knoblauch*)
Im Shop: Örnie – geröstete Bio-Cashews Cajun im Pfandglas


Chimi
Kräutermix – Cashews nach Chimichurri-Art. Normalerweise ist Chimichurri eine argentinische Sauce, die zu gegrilltem Rindfleisch serviert wird. Wir finden, der Kräutermix passt famos zu Cashews und braucht kein Fleisch.
Tipp: Zaubere Dir daraus mit Olivenöl ein Nudel-Pesto. Gib Parmesankäse dazu, Tomate und falls Du es schaffst, einige Cashews übrig zu lassen, auch diese – dann wird es noch leckerer.
Zutaten: Cashewkerne (93%)*, Kakaobutter*, Steinsalz, Gewürze* (enthält Knoblauch*)
Im Shop: Chimi – geröstete Bio-Cashews Kräuter-Mix im Pfandglas


Byrd
Cafe-de-Paris – faszinierende Geschmacksvielfalt mit Cafe-de-Paris Note. ‘Café de Paris’ heißt die in den 1930er Jahren entstandene Sauce im Genfer „Restaurant du Coq d’Or“ und ist mittlerweile auch als Gewürzmischung bekannt.
Tipp: Verrühre diese Gewürze von Byrd mit etwas Butter und schon entsteht eine Café-de-Paris ähnliche Kräuterbutter. Sehr famos zum Beispiel zu Kurzgebratenem oder Gegrilltem.
Zutaten: Cashewkerne (92,8%)*, Kakaobutter*, Steinsalz, Gewürze* (enthält Senf*, Knoblauch*)
Im Shop: Byrd – geröstete Bio-Cashews á la Café-de-Paris im Pfandglas


Pimó
feurig aromatisch – Piment d‘Espelette trifft Cashew. Eine Heirat auf Augenhöhe. Dieses wunderbare Gewürz verwenden wir auch für unsere Brotaufstriche. Es eignet sich für alle Gerichte, denen Du eine besonders feine oder dezente Schärfe verleihen möchtest. Der französische Chili-Pfeffer wird aus der aromatischen Chilisorte „Gorria“ gewonnen und wurde einst von baskischen Seefahrern von Mexiko nach Frankreich gebracht.
Tipp: Pimó als pure Salz-Piment d‘Espelette Mischung einfach aufs Tomatenbrot mit etwas Schnittlauch geben oder auf ein Spiegelei. Guten Appetit!
Zutaten: Cashewkerne (95%)*, Kakaobutter*, Steinsalz, Baskischer Chilipfeffer*
Im Shop: Pimó – geröstete Bio-Cashews feurig aromatisch im Pfandglas


Habib
orientalisch – angehaucht mit leichter Schärfe und feiner Rauchnote.
Tipp: Nutze ihn einfach zum Verfeinern Deiner Gerichte. Mit den Habib-Gewürzen kannst Du ganz famos ein indisches Curry oder eine orientalische Suppe veredeln.
Zutaten: Cashewkerne (93,5%)*, Steinsalz, Kakaobutter*, Gewürze* (enthält Zimt*)
Im Shop: Habib – geröstete Bio-Cashews orientalisch im Pfandglas

*aus kontrolliert biologischem Anbau