Es gibt Dinge, die fallen mir so leicht, die purzeln mir förmlich aus den Händen. Oder sie machen mir so viel Spaß, dass ich gar nicht anders kann, als sie zu erschaffen. Und dann teile ich auch noch so gerne. Einfach so, weil es erfreut!

Irgendwann habe ich mir das Drum-Herum unser Aufstrich-Persönlichkeiten vorgestellt und es gezeichnet. Bei SCHNUCKI habe ich mir schon beim erschaffen vorgestellt, dass mein Onkel auf dem Ponton-Anleger am Fischmarkt steht und auf die Elbe schaut. Voller Sehnsucht, denn er fuhr zur See bevor er in Hamburg sesshaft wurde. Er ging gerne zum Hafen und schaute den fetten Containerschiffen beim Wendemanöver zu.

Bei NETT war mir auch schon beim Ins-Leben-rufen klar, das der kleine Kerl riesige Freude hat, so viel, dass er kaum mehr an-sich-halten-kann vor Lach-Freude. Ich habe zwar noch nie auf einem Elefant gesessen, aber ich verbinde damit diese Mega-Freude.

Und bei Bolle verrät es endlich, wieso sie-er (wir lassen es Dir frei, was Bolle ist) eine Taucher-Brille auf hat. Wenn man viele Zwiebeln schneidet und das tun wir, wenn wir Bolle herstellen, dann tränen uns die Augen. Ganz schön dolle und das ist gar nicht witzig bei so vielen Zwiebeln, der ganze Raum ist dann erfüllt von dem Tränen-mach-Stoff. Da lag es nahe, Bolle – umgangssprachlich für Zwiebel – eine Taucher-Brille aufzusetzen. Oder?!

 

Okay, lade Dir ganz einfach das Ausmal-Bild herunter, das Du gerne ausmalen möchtest. Auch wenn Du schon älter bist als zehn kannst Du Bilder ausmalen wollen. Ich habe mal gehört, dass es extra Ausmalbilder gibt, die beruhigende Wirkung haben, wenn man sie ausmahlt. Mandalas heißen sie, und sie werden für Meditatonen verwedet. Wieso also nicht auch beim Ausmalen von Schmauch sich entsannen?

Nur zu, klicke dazu auf das jeweilige Ausmal-Bild
und lade es Dir auf Deinen Computer runter.
Es ist ein PDF. das solltest Du öffenen können.

–> SCHAUCH-Ausmal-Bild
–> SCHNUCKI-Ausmal-Bild
–> NETT-Ausmal-Bild
–> TONI-Ausmal-Bild
–> SEFA-Ausmal-Bild
–> BOLLE-Ausmal-Bild